Wiehengebirge 30-MAR-2014

Aktivierungsberichte für Niedersachsen - DA/NI oder DM/NS
Antworten
Benutzeravatar
dl4mfm
Administrator
Beiträge: 1070
Registriert: So 29. Aug 2010, 12:31
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Wiehengebirge 30-MAR-2014

Beitrag von dl4mfm » So 30. Mär 2014, 22:44

Heute gings weiter auf dem Wittekindsweg und der Bereich um Bad Essen wurde mit 4 Refs passiert ... für mich Berg 20-23 von derzeit 49
Auf 40m klappte es heute nicht so gut, deswegen war es gar nicht so schlecht, dass ein SSB Kontest das ein oder andere QSO geliefert hat ;)

Bild
Open Street Map: Niedersächsischer Teil des Wiehengebirges - Berge um den Kammweg /Wittekindsweg. ROT = aktiviert.

Bild
Wittekindsweg Streckenplan --- ich bin in Bad Essen angekommen

Bild
Diese merkwürdige "Brücke" steht mitten im Wald. Hier auf dem Westerberg DA/NI-102, handelt es sich um eine ehemalige Anlage der
Niederländischen Luftabwehr, die bis 1975 genutzt wurde. Heutzutage ist es eine Jugendbegegnungsstätte.

Bild
Tolle Schutzhütte in der Eielstädter Schlucht am Bergweiher. Mit Lagerfeuerplatz und Sitzgelegenheiten. Top

Bild
Auf dem Born, DA/NI-056 (ex SOTA DM/NS-065). Weil es mitten im Wald ist, habe ich die Vertikal ein wenig "gekippt".


Bild
Auch auf dem Born. "Literaturschutzhütte".

Bild
Man muss hier sehr vorsichtig sein. Ab und zu steht ein T.Rex auf dem Wanderweg!!!

Bild
Das ist schon auf DA/NI-055 (ex SOTA DM/NS-064), dem Sonnenbrink.

Bild
... und der Aussichtsturm auf dem Sonnenbrink

Bild
Letzte Station für heute: DA/NI-101


Station:
  • - FT-817, 5w
    - Palm-Paddle mit Code-Cube
    - Abstimmkomponente der MP-1 Antenne
    - Faltantenne als Strahler (US Army)
    - 1 x 1/4 Radial mit Krokoklemmen auf die Bänder abstimmbar (Nach Art eines Steckdipols)
Bild

Strecke OpenStreetMap und Runtastic.com

DK2RMP
Beiträge: 418
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 18:32
Wohnort: Brandenburg

Re: Wiehengebirge 30-MAR-2014

Beitrag von DK2RMP » Mo 31. Mär 2014, 16:24

Ich sehe du hast auch deinen Weg gefunden, wie andere Ihren gefunden haben siehe Rennsteig!
Ein Forum lebt von den Beiträgen seiner Mitglieder

Antworten