GMAC-Thread

alles zu Conteste, Regional-Wettbewerbe .....
Benutzeravatar
dg7acf
Beiträge: 136
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 11:30
Wohnort: JO42ui

Re: GMAC-Thread

Beitrag von dg7acf » Sa 3. Feb 2018, 18:39

DB7MM hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 22:28
[...] ich werfe mein Tablet an, vielleicht gibt es ja im GMA-Watch Spots der wetterfesten Bergfunkkollegen? Nein, wahrscheinlich läuft alles über die GMA VHF Whatsapp-Gruppe. Bisher glaubte ich ja immer, auf Whatsapp verzichten zu können - die GMA-Gruppe wäre ein Anreiz. Egal, in Telegram hat Jochen, DH1NFJ, schon um 11:10 "QRV?" gefragt.
GMA-Spots und Alerts scheinen generell nicht so in zu sein. 'Hinterher' sehe ich an den Logs oft, dass viele Stationen mehr als angekündigt unterwegs waren. Gerade im GMAC entgehen den Nichtankündigern so vielleicht ein paar QSOs.Mal sehen, wie viele Gma-Stationen morgen am Start sein werden. ;)

Marios WhatsApp-gruppe finde ich gut, mir kommt das Zeug aber nicht aufs Telefon. Wie wärs mit einer Telegram-Ergänzungsgruppe?

Ahoi
Pom
Mein Spielfeld ist die Welt.

Benutzeravatar
DB7MM
Beiträge: 233
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 18:17
Wohnort: Kronach

Re: GMAC-Thread

Beitrag von DB7MM » Sa 3. Feb 2018, 19:10

dg7acf hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 18:39
Marios WhatsApp-gruppe finde ich gut, mir kommt das Zeug aber nicht aufs Telefon. Wie wärs mit einer Telegram-Ergänzungsgruppe?
Bei Telegram wäre ich auch mit dabei.

73 de Michael, DB7MM

Benutzeravatar
dg7acf
Beiträge: 136
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 11:30
Wohnort: JO42ui

Re: GMAC-Thread

Beitrag von dg7acf » Sa 3. Feb 2018, 20:06

Gesägt, tun getan.
Wer auch in die Gruppe möchte, sage 7MM oder mir bescheid.

Ahoi!
Mein Spielfeld ist die Welt.

Benutzeravatar
dl4mfm
Administrator
Beiträge: 1002
Registriert: So 29. Aug 2010, 11:31
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: GMAC-Thread

Beitrag von dl4mfm » Do 8. Feb 2018, 01:29

Dienstag, 6. Februar 2018, -4°C ... nicht angenehm, aber ich wollte auf jeden Fall qrv werden um eine neue Antenne zu testen, Nicht unbedingt etwas Besonderes. Eine 5 ele DK7ZB in Leichtbauweise aber zerlegbar in maximal 50cm lange Teile und natürlich nichts zum Schrauben, alles wird gesteckt.

Als ich nach meiner zwei Kilometer langen Fahrt von zu Hause am Wanderparkplatz vom Piesberg (DM/NS-108) angekommen bin, ist schonmal mein Zippo Handwärmer wieder ausgegangen. Dabei soll das laut Bedienungsanleitung nicht möglich sein. Brennt das Ding, so soll es mindestens 6 Stunden, längstens 12 Stunden Wärme liefern. Ich habe den Zippo dann auf dem Berg mit dem Billig-Plastik-Feuerzeug nicht mehr entzünden können.

Beim Aufbau der Antenne ist mir aufgefallen, dass die Klemme für Direktor 3 fehlte. Die muss irgendwo abgefallen sein, leider nicht in den Rucksack (ich habe sie dann später im Auto wiedergefunden). Also nur eine 4 ele zum Testen aufgebaut. Die Station war dann gegen 20:10 einsatzbereit. Mit neuem LiFePo 12 Ah "Kraftwerk". SWR passte, jedoch beim Rüberdrehen über das Band habe ich erstmal keine Station gehört. Ist wohl doch nicht so toll die Antenne. :? Dann hörte ich DL1DBR "CQ" rufen. Hm, OM Martin (qrb 84km) kam aber normal an. Dann gleich 3 OZs hinterher. Auch hier war eigentlich alles normal. Pom (DP9X / DG7ACF auf DM/NS-122) traf ich darauf und als wir die Antennen aufeinander ausgerichtet haben, S9 ++++. Pom fragte, ob die Westfalen heute Funkvbot hätten? ;) Puh - also lag es nicht an meiner Antenne, es war einfach nichts los. Auch Chris, DL1CR, aus dem Stadtgebiet Hannover, er qrv mit 5w und 4 ele, konnte ich erreichen (qrb 120km).

Ein bisschen später hörte ich noch SK7CY und SM7XWX sowie SM6CEN knapp über dem Rauschen. SM6CEN rief in CW, Leider konnte ich niemanden davon erreichen. Nach dem obligatorischen QSO mit meiner XYL Tina (DC1BF), habe ich dann nach etwa 50 Minuten und nur 10 QSO qrt gemacht. Beim Abbau fiel dann noch ein N-Stecker vom Koaxkabel ab und versank im Schnee. Der tauchte aber nach einigem Suchen wieder auf.

Ich freue mich schon auf den Sommer :lol:

Später hatte ich noch via Facebook mit Andy, DK5ON, Kontakt. Er ist auch jeden ersten Dienstag von einem Berg im Teutoburger Wald qrv (allerdings aus dem Auto) mit mehreren 100w und gestockter Big Wheel-Antenne nicht zu überhören. Andy meinte, ihm wäre das wx zu kalt gewesen .... haben sich wohl (leider) mehrere gedacht.

73 ...

Benutzeravatar
dg7acf
Beiträge: 136
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 11:30
Wohnort: JO42ui

Re: GMAC-Thread

Beitrag von dg7acf » Fr 9. Feb 2018, 21:20

DP9X Bröhn gen. Annaturm DM/NS-122 405 m JO42SF
50 W @ 5-Elli 6m ag
-5° C, klar

s2s
DB7MM DM/TH-012 217 km
DM7N DM/NS-108

ODX
OV3T 455 km

Auf der Anfahrt erschien der Deister ziemlich diesig, was sich als niedriger Hochnebel entpuppte, der sich bei gut 150 m auflöste und es dann klar wurde. Ich hatte den Gipfel wegen der Infrastruktur ausgewählt. Das Schauer der Außenbewirtschaftung gibt bei diesem Wetter gern genommenen Schutz. Nicht gedacht hatte ich daran, dass der Kammweg vom Nienstedter Pass aus bei winterlichem Wetter nach wenigen Tagen mit einer dicken Schicht aus Eis und gut verdichtetem, glatten Schnee überzogen ist. So dauerte der Aufstieg etwas länger. Um so größer war die Freude, irgendwann auch mal ein kleines Stück trockenen und griffigen Asphalt vor mir zu haben. Denkste, Black Ice! :shock: Das habe ich als Fußgänger auch nocht nicht erlebt.

Am Annaturm eine kleine Überraschung: Er war offen. Also einmal Aussicht genießen und die Lage oben checken. Die Aussicht war prima und die Region sah toll aus unter den vereinzelten Nebelschwaden. Oben war es mir aber zu windig für mehrere Stunden Betrieb und außerdem lagen die Höckerchen noch im Kofferraum. Aber für den Sommer merke ich mir das.

QRV 1840. Ich prüfe lieber mal das SWR, denn das Band ist still - alles ok, na gut. Etwas später höre ich dann auch mal eine Station und logge sie. Danach höre ich die Erdfunkstelle Eilvese DL9OBD im QSO und lotse ihn auf eine freie Frequenz. Als wir dort ankamen, war Wolfgang DK1HW bereits da :?: Na gut, dann halt ein nicht ganz so flotter Dreier. In unseren Klönschnack meldet sich nach und nach der Rest des 'lokalen Fanclubs' u.a. mit DL1CR und dem neuesten Mitglied DL7BF, der offenbar Dienstagabendportabel-Blut geleckt hat. Er kommt aber bislang nicht von einem Hügel, sondern einem 80 m hohen Pickel im nördlichen hannöverschen Speckgürtel.
.
20180206.jpg
Das könnte ja alle mögliche sein! Aber man erkennt die drei Abspannseile und meine Thermoskanne auf dem Tisch. Die schwarze Unterbrechung im Schnee auf dem Dach ist der Mast.
20180206.jpg (184.24 KiB) 261 mal betrachtet

Kurz vor 7 kommt ein Telegram von Michael und um kurz nach 7 der s2s mit ihm auf DM/TH-012. Ich habe im QSO virtuell meine Mütze vor ihm gezogen, weiß ich doch dass es dort fast immer einen kalten Wind und keinerlei Schutz hat. Aber auch einen guten Take-Off. Ich bin auf sein Log gespannt.

Die üblichen Skandinavier haben heftiges QSB. Ich vermute, die herumziehenden Nebelschwaden haben was damit zun tun. Marios leises Signal bemängele ich erstmal, merke dann aber, dass die Antenne noch nach SM7 steht. Nach dem Ausrichten so Pi mal Daumen ist er dann aber laut wie immer.

Mittlerweile habe ich auch den äußerst spannenden Kriminalfall der massenhaft und spurlos verschwundenen WNA-Stationen gelöst:
.
pb-m.jpg
pb-m.jpg (31.37 KiB) 261 mal betrachtet
.
:idea: Na klar haben die Westfalen alle Fußi geguckt! Wären sie QRV gewesen, hätte ich die eher mauen Bedingungen wohl gar nicht so bemerkt. QRT 2107.
.
GMAC_2018-02.jpg
GMAC_2018-02.jpg (210.59 KiB) 246 mal betrachtet
.
.

Ahoi
Pom.
Mein Spielfeld ist die Welt.

Benutzeravatar
dl4mfm
Administrator
Beiträge: 1002
Registriert: So 29. Aug 2010, 11:31
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: GMAC-Thread

Beitrag von dl4mfm » Di 13. Feb 2018, 16:37

dg7acf hat geschrieben:
Sa 3. Feb 2018, 18:39
Marios WhatsApp-gruppe finde ich gut, mir kommt das Zeug aber nicht aufs Telefon. Wie wärs mit einer Telegram-Ergänzungsgruppe?
Ich habe mir das mal auf das Telefon gespeilt. Wo ist denn das Problem mit Whatsapp? Telegramm will genau die gleichen Rechte und Informationen von mir wissen :roll:

So, und nun? Wie findet man jetzt zueinander?

Benutzeravatar
DB7MM
Beiträge: 233
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 18:17
Wohnort: Kronach

Re: GMAC-Thread

Beitrag von DB7MM » Di 13. Feb 2018, 18:09

Hallo Mario,

dank Deines einzigartigen Nutzernamens war es einfach, Dich zu finden und einzuladen. ;)

73 de Michael, DB7MM

Benutzeravatar
dg7acf
Beiträge: 136
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 11:30
Wohnort: JO42ui

Re: GMAC-Thread

Beitrag von dg7acf » Di 13. Feb 2018, 20:03

dl4mfm hat geschrieben:
Di 13. Feb 2018, 16:37
Wo ist denn das Problem mit Whatsapp?
Facebook. Aber wa da mitmacht, muss sich auch weniger Gedanken über Whatsapp machen.
Ahoi!
Mein Spielfeld ist die Welt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast